Kalender
Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
  • images/Image_kampagne/641f47bdee.jpg
  • images/Image_kampagne/LFV_EA_Mail-Banner_1_Helm.jpg
  • images/Image_kampagne/LFV_EA_Mail-Banner_2_Spreizer.jpg
  • images/Image_kampagne/LFV_EA_Mail-Banner_3_Handschuh.jpg
  • images/Image_kampagne/LFV_EA_Mail-Banner_4_Schlauch.jpg
  • images/Image_kampagne/Webbanner_155x55_Feuermelder.jpg
  • images/Image_kampagne/a1f0c9f9cf.jpg
  • images/Image_kampagne/bauzaun-quarttet.jpg
  • images/Image_kampagne/e8e739065d.jpg
  • images/Image_kampagne/ks-kampagne_poster_a1quer_schnee-monster_rz_150dpi.jpg
  • images/Image_kampagne/ks-kampagne_poster_a1quer_sturm-monster_rz_150dpi.jpg

Am 12.10.2018 fand die Abnahme des Leistungsabzeichens technische Hilfeleistung (THL) in Fahrenzhausen statt. 24 Kameraden der Feuerwehren Fahrenzhausen, Jarzt und Kammerberg haben teilgenommen. Alle Gruppen haben die Leistungsprüfung erfolgreich absolviert.

Hier seht Ihr einige Fotos vom Leistungsabzeichen.

 

Seit dem 24.08.2018 besitzt die Feuerwehr Fahrenzhausen ein neues Einsatzfahrzeug. Es handelt sich um ein Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF10. Direkt nach dem Eintreffen des neuen Fahrzeugs wurde eine Serie von Übungen gestartet, damit sich die Einsatzkräfte damit vertraut machen können. Auch das Leistungsabzeichen technische Hilfeleistung im Oktober 2018 wurde bereits mit dem HLF10 durchgeführt.

Hier seht ihr einige Fotos von der Übung am 19.09.2018

 

Fahrzeugweihe HLF10

Am 15.09.2018 fand die Fahrzeugweihe von unserem neu beschafften HLF10 statt. Die Weihe wurde in der Grundschule in Fahrenzhausen im Rahmen des Vorabendgottesdienstes durchgeführt. Es wurden das HLF 10 von der Feuerwehr Fahrenzhausen und das HLF20 von der Feuerwehr Weng geweiht.

http://www.ffw-fahrenzhausen.de/index.php/veranstaltungen/fahrzeugweihe-15092018

 

 

Helfen, wo's wirklich brennt


Die Freiwillige Feuerwehr ist die älteste Bürgerinitiative in Deutschland.

Seit nunmehr etwa 130 Jahren leisten unzählige freiwillige Helfer ihren Dienst am Nächsten gemäß dem Motto:

"Gott zur Ehr´, dem Nächsten zur Wehr!".


Ein Engagement in der Feuerwehr kann dabei auf vielfältige Weise erfolgen

- vom aktiven Feuerwehrdienst, Jugendarbeit bis zur fördernden Mitgliedschaft.